Logo Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier

Bankenrecht und Versicherungsrecht


Banken und Versicherungen spielen im heutigen Privat- und Wirtschaftsleben eine zentrale Bedeutung.

Kaum eine Privat- oder Geschäftsperson kommt heute ohne Darlehensvertrag mehr aus. Finanzierungen gehören zum Alltagsgeschäft. Oft werden dabei AGB verwendet, die häufig bei vorzeitiger Beendigung der Vertragsverhältnisse zum Streitpunkt werden. Dabei sind selten sämtliche Regeln in AGB überhaupt wirksam. Zum Teil sind Finanzierungsverträge oder Bürgschaften sogar sittenwidrig.

Bei Versicherungen (Haftpflichtversicherung, Lebensversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Gebäudeversicherung, Hausrat- oder Rechtsschutzversicherung) stellt sich erst im Schadenfall heraus, wie gut eine Versicherung ist. In vielen Fällen wird der Versicherungsschutz ohne genaue Prüfung sogleich abgelehnt – häufig zu Unrecht.

Wir beraten Sie sicher!

Für alle Fragen im Banken- und Versicherungsrecht stehen Ihnen folgende Anwälte zur Verfügung:


Rechtsanwältin Ulrike Rumpel
mehr Informationen